Fachlexikon

Kompaktes Wissen über Industriearmaturen

Die Vermittlung von Wissen ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten unseren Kunden, Lernenden, Studenten und nicht zuletzt Schülern ein Medium zur Erweiterung ihres Wissens anbieten.

Diesen Anspruch haben wir in einer strategischen Partnerschaft zur Vermittlung von Wissen zusammen mit unserem Medienpartner, der Vulkan Verlag GmbH, umgesetzt.

Nutzen Sie unser Fachlexikon, um ein gemeinsames Verständnis von technischen Grundlagen oder Feinheiten im Bereich der Industriearmaturen zu entwickeln.

Wir stellen Ihnen unser erarbeitetes und niedergeschriebenes Wissen zur Verbesserung und Festigung unserer Kundenbeziehungen und zur Unterstützung der heranwachsenden Generation von Auszubildenden, Technikern und Ingenieuren zur Verfügung.

Ihr Wissen ist unser Potenzial des gemeinsamen Erfolges.

Dichtheit

Kennwert für die Dichtheit von Absperrarmaturen ist die Leckrate, festgelegt nach DIN 3230, T.3 (→ Dichtheit des Sitzes).
Nennweitenabhängig ist die Zahl der zulässigen Tropfen bzw. Blasen pro Minute der Prüfung bis DN 1200 vorgegeben. Für Armaturen größer DN 1200 sind die Leckraten zu vereinbaren.
Werden größere Leckraten zugelassen (unter Anderem für Regelarmaturen), so sollen Vielfache der definierten Leckraten gewählt werden.

<<< Zurück